top of page

Mentalcoaching

Verändere die Bilder in deinem Kopf,

dann verändert sich auch deine Welt.

Anita Profilbild Kopie3.jpg

Was ist Mentalcoaching

Als Mentalcoaching bezeichnet man die Summe an Methoden zur Steigerung der mentalen Stärke. Gefördert werden die Bereiche emotionale Kompetenz, soziale Kompetenz, Belastbarkeit, Selbstbewusstsein, mentale Stärke und das Wohlbefinden. Hinderliche, negative Glaubenssätze, die dem Erfolg hinderlich sind, werden durch erfolgreiche Strategien ersetzt.

Im Sportbereich oder der Führungsebene ist Mentaltraining schon seit langem etabliert. Auch in anderen Bereichen wie der Lebensführung, Gesundheit und Ernährung, Beziehungen und Erziehung ist das Mentaltraining eine geeignete Methode um die gesetzten Ziele zu erreichen.

Unterstützung bei

Unterstützung bei Entscheidungsprozesse

Erlangung mentaler Stärke

Erlernen von mentalen Entspannungstechniken

Maßnahmen zur Stressreduktion

Auflösung von blockierenden Glaubenssätze

Aufbau von Selbstvertrauen

Stärkung Persönlichkeitsentwicklung

Überwindung von Ängste

Ressourcenstärkung

Ablauf

Eine Sitzung dauert etwa 60 Minuten. Dabei geht es im Gespräch um die Definition von Zielen und dessen Erreichung durch Einsatz von verschiedenen Methoden.

Es werden meistens mehrere Sitzungen empfohlen.

bottom of page